AMTEX OIL & GAS INC – Verluste für Anleger? Was können Anleger dagegen unternehmen?

AMTEX OIL & GAS INC

„Direkte Beteiligung an US Erdöl- und Erdgasförderanlagen“ – so warb die AMTEX Oil & GAS INC. unter anderem, um deutsche Anleger für verschiedene Förderprojekte zu gewinnen.

Anleger konnten ihr Geld in Erdöl und Erdölförderprojekte in Texas investieren, beispielsweise das Projekt „Metro Flint – Hills“ mit insgesamt 5 Förderquellen. „Sicherheit und Ertrag“ hieß es in den Flyern – nach unseren Erkenntnissen sind diese Beteiligungen an AMTEX OIL & GAS INC überwiegend verlustbringend für die Anleger.

Nicht nur fallende Ölpreise machten diese Anlage zu einem riskanten Geschäft. Ausschüttungen blieben hinter den Prognosen zurück. Die Anleger, mit denen wir in Kontakt stehen, sorgen sich seit Langem um ihr eingesetztes Kapital und bemängeln u.a. die fehlende Transparenz. Schreiben der Gesellschaft informierten die Anleger über den Status des Projektes, ob dieser stimmt – das kann keiner der Anleger überprüfen. Auch die Abrechnungen sind für viele nicht nachvollziehbar.

Anfang 2015 wurde der Treuhänder AMTEX GmbH Verwaltungsgesellschaft für Erdöl- und Erdgas-Beteiligungen aufgelöst. Nachfolger ist die DETEX Verwaltungs GmbH. Der AMTEX Geschäftsführer Herr Pawlowski ist auch bei der Nachfolgerin tätig. Ein Fakt, der auch einigen Anlegern nicht entgangen ist und weitere Fragen zur Transparenz und Seriosität dieses Investments und dem Treuhänder aufwirft.

So wenden sich immer mehr Anleger an uns, die sich nicht mit einem möglichen Verlust abfinden wollen.

Wenn auch Sie in AMTEX OIL & CAS INC investiert haben und sich um Ihr Kapital sorgen – wie kümmern uns um Ihr Recht und prüfen Ihren konkreten Fall kostenfrei und unverbindlich in einer Ersteinschätzung.


  • Für weitere Fragen zum Thema steht Ihnen das Team der Kanzlei Helge Petersen & Collegen gerne zur Verfügung.
    Wir kümmern uns um Ihr Recht:
    Ich möchte kostenfrei und unverbindlich meine Möglichkeiten prüfen lassen

    Ich habe Fragen:
    Telefon: 0431 – 260 924 50
    Telefon: 040 – 851 79 58 0
    E-Mail schreiben

    Foto: Pixabay

  • Sie suchen weitere Informationen zum Thema? Nutzen Sie unsere Stichwort-Suche:


    Hier Newsletter abonieren!
5 Schritte zu Ihrem RechtHier informieren und Chancen bewerten lassen!

Kurzberichte zu Erfolgen und Urteilen der Kanzlei

→ Hier alle Urteile und Erfolge anzeigen

Informationen zu den sicheren Teilen-Buttons in der Datenschutzerklärung
Posted in: