• Gesamt Urteile Kanzlei Helge Petersen & Collegen

    Anzahl der durch unsere Fachkanzlei erstrittenen positiven Urteile pro Jahr.
    Zu den Erfolgen
  • Streitwert eingereichter Klagen 2017

    25 Millionen EUR

    Der von uns vorläufig bezifferte Streitwert
    (im Zeitraum 01.01.2017-31.12.2017)


    • 139

      Errungene positive Urteile im Jahr 2017

      (im Zeitraum vom 01.01.-30.09.2017)

    • 498

      Positive Urteile für Anleger

      (im Zeitraum vom 01.01.2010-30.09.2017)

    • 8646

      Mandanten, für die wir tätig sind

    Die Anzahl von Vergleichen bewegt sich im vierstelligen Zahlenbereich. Da Vergleiche grundsätzlich die Verpflichtung zum Stillschweigen über Inhalt und Zustandekommen der Vergleichsvereinbarungen beinhalten, berichten wir auf unserer Homepage nur über Urteile.

  • Wir reden nicht, wir handeln! Unsere Nachrichten zu Urteilen und Anlegerthemen.

  • Erfolge der Kanzlei
  • Urteile und Erfolge

    • Reefer-Flottenfonds: positives Urteil gegen Sparda Bank Hamburg eG

      Reefer-Flottenfonds: positives Urteil gegen Sparda Bank Hamburg eG

      Erneut wehrt sich ein Anleger erfolgreich gegen die Falschberatung. Auch zu Beginn des Jahres 2018 erreichen uns wöchentlich neue positive Urteile für unsere Mandanten. In dieser Woche urteilte das Landgericht Lübeck zugunsten eines Anlegers des Reefer-Flottenfonds. 50.000 € investierte der Anleger aus Lübeck im Jahr 2006 in den geschlossenen Fonds Beteiligungsgesellschaft Reefer-Flottenfonds mbH & Co. […]

    • afm assekuranz-finanz-makler GmbH

      Anerkenntnis durch die afm assekuranz-finanzmakler GmbH

      Erst kürzlich berichteten wir von einer Gerichtsverhandlung gegen die afm assekuranz-finanzmakler GmbH. Nun hat die Gesellschaft die Ansprüche im genannten Fall größtenteils anerkannt. Die afm assekuranz-finanzmakler GmbH nimmt die Fondsanteile der Mandantschaft zurück und zahlt dem Anleger rund 49.000 EUR zurück. Zudem wird ein Teil der außergerichtlichen Anwaltskosten bezahlt. Die Mandantschaft hatte im Herbst 2007 […]

    • Vergleich Postbank Finanzberatung

      Vergleich für Anleger geschlossener Fonds: Schadenersatz im sechsstelligen Bereich

      Zum Jahresende 2017 gelang es Kanzleiinhaber und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Helge Petersen für unsere Mandanten vor dem Landgericht Lübeck einen Vergleich in Höhe von rund 75% des Hauptschadens (nach Abzug der bereits erfolgten Ausschüttungen) gegen den Gegner durchzusetzen. Die Mandantschaft aus der Nähe von Hamburg hatte in mehrere geschlossene Fonds investiert: MPC Deepsea […]

    • Sea Class 5 Urteil Postbank

      Anleger erhält 12.000 EUR von der Postbank Finanzberatung AG zurück

      Das Landgericht Hannover hat erneut die Postbank Finanzberatung AG verurteilt. Sie muss einem Anleger 12.000 EUR zurückzahlen. Der Anleger aus der Südwestpfalz wurde 2007 durch einen Berater der Postbank Finanzberatung AG zum Zwecke einer Beratung kontaktiert. Hierbei ging es um ein fällig werdendes Guthaben aus einem Sparvertrag. Während der Beratung diente der Berater dem Anleger […]

  • Nachrichten

    • Deutsche Bank muss zu alten Wertvorstellungen zurückkehren

      Die Deutsche Bank muss zu alten Wertvorstellungen zurückkehren!

      Das fordert Kanzleiinhaber und Fachanwalt für Bankenrecht Helge Petersen anlässlich einer Tagung mit Rechtsanwälten aus dem Bankenrecht. „Der Vertrauens- und Imageverlust der Deutschen Bank ist enorm. Die Bank muss ihr Verhalten gegenüber ihren Kunden ändern und zu alten Wertvorstellungen zurückkehren“. Die Deutsche Bank schreibt Milliardenverluste – trotzdem zahlt sie ihren Managern Boni in Milliardenhöhe. Ein […]

    • Bearbeitungsentgelte Darlehensvertrag

      Rückforderung von Ausschüttungen – muss ich Ausschüttungen zurückzahlen?

      Häufig wenden sich Anleger mit dem Anliegen an uns: „Ich wurde von einem Insolvenzverwalter/Rechtsanwalt angeschrieben, der Ausschüttungen von mir zurückfordert, muss ich dieser Zahlungsaufforderung nachkommen?“. Ein Albtraum für Anleger, deren gezeichneter Fonds finanziell angeschlagen oder sogar schon insolvent ist. Auf die Sorge um den möglichen Teil- oder Totalverlust ihres investierten Geldes folgt dann die unerwartete […]

    • Währungsrisiko Anlagen

      Verluste durch Fremdwährungsdarlehen – was können Darlehensnehmer tun?

      Immer häufiger kontaktieren uns Darlehensnehmer von Darlehensverträgen auf Basis von Fremdwährungen. Diese wurden u.a. von Sparkassen und Banken angeboten. Ein Beispiel: Fremdwährungsdarlehen auf Basis von Schweizer Franken wurde laut unserer Erfahrung häufig zur Finanzierung von Immobilien angeboten. Da der Kredit in Euro getilgt wird und die Schweizer Nationalbank den Schweizer Franken vom Eurokurs entkoppelt hat, […]

  • Warum wir voller Tatendrang und aus tiefster Überzeugung für Ihr Recht kämpfen?

  • Hier mehr erfahren
  • Anwaltswechsel?

    Anwaltswechsel

    Sie haben bereits einen Anwalt beauftragt? Sie sind eventuell unzufrieden mit Ihrem Anwalt? Sie haben Angst vor dem Aufwand eines Wechsels?

    Wir bieten auch Ihnen eine kostenfreie Sichtung aller Unterlagen an und zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie wir Ihnen zum Erfolg helfen können.

    Mehr Informationen
  • Finanzierung?

    Finanzierung

    Die Kosten dürfen niemals den Grund darstellen, nicht für sein Recht zu kämpfen!

    Wir haben verschiedene Modelle für Sie entwickelt, die Kosten und Risiko transparent darstellen und die es Ihnen möglich machen, die Lösung zu wählen, die zu Ihrer persönlichen Situation passt.

    Mehr Informationen
  • In 5 Schritten zu Ihrem Recht!

    5 Schritte zu Ihrem Recht

    Sie haben Ihr Kapital in Investitionen gesteckt, die nicht gehalten haben, was Ihr Berater versprach? Ihnen droht der Totalverlust Ihres Investitionskapitals und Sie wissen nicht mehr, wie Sie sich wehren sollen?

    Dann lassen Sie uns Ihnen helfen! Wir kämpfen für Ihr Recht!

    Mehr Informationen
  • Der Youtube-Videokanal von Fachanwalt Helge Petersen

  • Zum Videokanal
  • Fragen von Anlegern: „Welches Interesse hat ein Anlegeranwalt?“
    Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Helge Petersen erklärt verständlich Begriffe aus dem Bereich der Geschlossenen Fonds und beantwortet häufige Fragen von Anlegern.

  • Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Helge Petersen blickt auf die Medienauftritte als Sachverständiger der letzten Jahre zurück.

  • Thema: Warum sind in Deutschland fast alle geschlossenen Beteiligungen schief gegangen? Wie konnte es passieren, dass so viel Geld verloren geht? Fachanwalt Helge Petersen erklärt verständlich die Fallstricke geschlossener Fonds

  • Fragen von Anlegern: „Warum schreiben mich Anwälte an?“
    Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Helge Petersen erklärt verständlich Begriffe aus dem Bereich der geschlossenen Fonds und beantwortet häufige Fragen von Anlegern.

Alle Videos bei Youtube anschauen