Anlegerinformation HCI Deepsea Oil Explorer mbH & Co. KG, MPC Deepsea Oil Explorer mbH & Co. KG

MLP Finanzdienstleistungen Urteil SolEs 22

Aktuell wenden sich Anleger an uns, die die geschlossenen Fonds

  • HCI Deepsea Oil Explorer mbH & Co. KG
  • MPC Deepsea Oil Explorer mbH & Co. KG

u.a. bei

  • UBS Deutschland AG
  • Sparkassen
  • Volksbanken
  • privaten Vermittlern

gezeichnet haben und sich falsch beraten fühlen.

HCI Deepsea Oil Explorer mbH & Co. KG und der Schwesternfonds MPC Deepsea Oil Explorer GmbH & Co. KG verliefen anders als geplant…

Die Fertigstellung der Erkundungsplattform verzögerte den Betriebsstart, sodass keine Einnahmen generiert werden konnten. Tatsächlich fielen pro Tag, an dem die Plattform nicht fertiggestellt wurde, sogar Strafen in Höhe von 95.000 USD an den Charterer an. Die prognostizierten Ausschüttungen aus 2008 sind nicht erfolgt.

Die Anleger, die uns beauftragen ihre Ansprüche auf rechtlichem Weg durchzusetzen, wundern sich nun über die Nachzügler, die möglicherweise noch in einer Interessengemeinschaft festhängen, bisher keinen Anwalt haben oder noch abwarten, dass sich der Fonds zum Besseren entwickelt.

Unsere Erfolge für Anleger dieser Beteiligungen:

Unser Mandant aus Köln erhielt im Frühjahr dieses Jahres seine vollständige Kapitaleinlage sowie Verzugszinsen zurückgezahlt und wurde von der Nachhaftung freigestellt:.

Über weitere Urteile werden wir berichten.

Nutzen auch Sie unsere kostenfreie und unverbindliche Ersteinschätzung senden Sie uns eine E-Mail an [email protected] oder stellen Sie uns Ihre Fragen am Telefon: (0)431/260 924-0


5 Schritte zu Ihrem RechtHier informieren und Chancen bewerten lassen!

Kurzberichte zu Erfolgen und Urteilen der Kanzlei

→ Hier alle Urteile und Erfolge anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.