Verlangt die Bank von Ihnen eine übermäßige Vorfälligkeitsentschädigung?

Wderruf Kredit Vertrag

Aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase lohnt es sich für viele Kreditnehmer über eine Umschuldung Ihres bestehenden Kreditvertrages nachzudenken. Doch in der Regel muss bei einem vorzeitigen Ausstieg aus dem Kredit eine Vorfälligkeitsentschädigung gezahlt werden. Viele Banken und Sparkassen haben allerdings im Rahmen des Darlehensvertrages eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung verwendet, sodass der Kreditvertrag auch noch Jahre später widerrufen und ohne Vorfälligkeitsentschädigung werden kann.

Bei den meisten Darlehen wird eine Zinsfestschreibungszeit vereinbart, innerhalb derer die Zinsen unabhängig von der aktuellen Zinssituation konstant bleiben. Wird der Kreditvertrag frühzeitig, z.B. aufgrund einer geplanten Umschuldung, gekündigt, verlangt die Bank meistens eine Vorfälligkeitsentschädigung für die wegfallenden Zinseinnahmen. Dann stellt sich die Frage, ob sich eine Umschuldung bzw. eine Ablösung des Darlehens finanziell überhaupt lohnt.

Dennoch gibt es für viele Kreditnehmer gute Chancen ihren Kredit abzulösen, ohne dass sie die Bank für das vorzeitige Vertragsende entschädigen müssen. Dies liegt daran, dass die Banken in den letzten Jahren häufig fehlerhafte Widerrufsbelehrungen verwendet haben. Bei Abschluss eines Darlehens muss der Kreditnehmer von der Bank über sein Widerrufsrecht belehrt werden. Geschieht dies nicht ordnungsgemäß nach den gesetzlichen Vorgaben, beginnt die Widerrufsfrist nicht zu laufen, sodass der Kreditvertrag noch Jahre nach Vertragsabschluss widerrufen werden kann und somit die Vorfälligkeitsentschädigung nicht gezahlt werden muss. Nutzen Sie daher die anhaltende Niedrigzinsphase und lassen Sie die Widerrufsbelehrung Ihres Darlehensvertrags auf Fehler überprüfen.

Einzige Voraussetzung: der Darlehensvertrag muss nachdem 10.06.2010 abgeschlossen worden sein.

Trifft dies auf Ihren Darlehensvertrag so, so lassen Sie uns diesen gerne für eine kostenlose und unverbindliche Ersteinschätzung zukommen.

Sie haben Fragen? Hier direkt Kontakt aufnehmen.


  • Für weitere Fragen zum Thema steht Ihnen das Team der Kanzlei Helge Petersen & Collegen gerne zur Verfügung.
    Wir kümmern uns um Ihr Recht:
    Ich möchte kostenfrei und unverbindlich meine Möglichkeiten prüfen lassen

    Ich habe Fragen:
    Telefon: 0431 – 260 924 50
    Telefon: 040 – 851 79 58 0
    E-Mail schreiben

    Foto: Pixabay

  • Sie suchen weitere Informationen zum Thema? Nutzen Sie unsere Stichwort-Suche:


    Hier Newsletter abonnieren!
5 Schritte zu Ihrem RechtHier informieren und Chancen bewerten lassen!

Kurzberichte zu Erfolgen und Urteilen der Kanzlei

→ Hier alle Urteile und Erfolge anzeigen

Informationen zu den sicheren Teilen-Buttons in der Datenschutzerklärung
Posted in: