• Unsere Erfolge

    • justitia

    • „Am Mute hängt der Erfolg.“

      (Theodor Fontane)

      Wir haben …

      • alleine 2013 mehrere Millionen Euro an Mandantenvermögen zurückgeholt.
    • in aberhunderten Fällen erfolgreiche außergerichtliche Vergleiche erzielt.
    • hunderte erfolgreiche Klageverfahren vor Land- und Oberlandesgerichten geführt.
    • von anderen Anwälten bereits geschlossene Vergleiche nachverhandelt und erheblich gesteigert.
    • für Sie die schönsten Erfolgsgeschichten der letzten Zeit hier zusammengefasst.
    5 Schritte zu Ihrem RechtFalschberatung? Drohender Totalverlust?
    So kommen Sie zu Ihrem Recht.

    Unsere Ziele

    • justitia

    • Unsere Ziele

      Wir wollen …

      • eine ehrliche Risiko- und Kosteneinschätzung liefern, damit Sie eine Entscheidung treffen können.
    • individuelle Finanzierungsmöglichkeiten anbieten, weil der Kostenfaktor kein Grund sein darf, nicht für Ihr Recht zu kämpfen.
    • für Sie, Ihre Fragen, Nöte und Probleme ein kompetenter Ansprechpartner sein und Ihnen in Ihrer ganz persönlichen Situation zur Seite stehen.

    Videos

    Es gibt eine mediale Neuerung in unserer Kanzlei. Fachanwalt Helge Petersen startete einen Videokanal, mit dem Sie, liebe Leser unseres Blogs, zukünftig noch besser und persönlicher über brennende Fragen aus dem Alltag der Kanzlei Helge Petersen & Collegen informiert werden.

    zum Videoblog Helge Petersen

    Rückruf-Service

    • Nehmen Sie uns in
      die Pflicht!

      Rufen Sie uns an oder lassen Sie sich von uns bequem zurückrufen! Wir schätzen Ihre Chancen und Risiken ehrlich und fair ein.
      Für einen Rückrufwunsch füllen Sie einfach das Formular aus – wir melden uns dann telefonisch bei Ihnen.


    • Anschrift Kiel:
      Schönberger Straße 3
      24148 Kiel

      Anschrift Hamburg:
      Friesenweg 2c
      22763 Hamburg


      Telefon:
      Kiel: +49 (0)431/260 924-0
      Hamburg: +49 (0)40/851 79 58-21

      Fax:
      Kiel: +49 (0)431/260 924 – 24
      Hamburg: +49 (0)40/851 79 58 – 29


      E-Mail:
      info@
      helgepetersen.de

    Kompetenz Kapitalmarktrecht

    Hier gelangen Sie direkt zu unseren Untersuchungen brisanter Bank- und Versicherungsprodukte:

    • Rückabwicklung
      Darlehensverträge


    • Lebens-
      versicherungen


    • Wert-
      papiere


    • Schiffs-/
      Tankerfonds


    • Immobilien-
      fonds


    • Solar-
      fonds


    • Rohstoff- /
      Agrarfonds


    • Spiele-
      fonds


    • Patent-
      fonds


    • Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen bei Kreditverträgen

      90 Prozent der Kreditverträge weisen nach einer Untersuchung der Verbraucherzentrale Hamburg fehlerhafte Widerrufsbelehrungen auf Die FAZ berichtete am 10.03.2015 in ihrer Online-Ausgabe, dass, nach einer Studie der Verbraucherzentrale Hamburg, ein überwiegender Teil der Immobilienkreditverträge fehlerhafte Widerrufsbelehrungen aufweist. Die Stiftung Warentest Hamburg analysierte laut FAZ etwa 1.500 Kreditverträge, von denen 89,5 Prozent juristisch relevante Mängel in […]

    • Falschberatung der Berliner Volksbank eG?

      Gute Chancen für Anleger auf Schadensersatz bei der Investition in geschlossene Beteiligungen Berliner Volksbank eG – Anleger investierten in geschlossene Fonds Anleger haben nach einer Beratung durch die Berliner Volksbank eG z.B. in den Nordcapital Immobilienfonds London 1, die Strandhotel Jingst-Darß GmbH & Co. KG, die MS Vilano Schifffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG, die MS […]

    • Falschberatung durch die DVAG ?

      Gab es eine Falschberatung durch die DVAG bei „Umschichtung“ von Lebensversicherungen? Der Versicherungsbote schreibt in seiner Online-Ausgabe vom 10.03.2015, dass die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG) im Februar 2015 E-Mails an den eigenen Außendienst geschickt hat, um deren Kunden eine sogenannte „Wechseloption“ zu empfehlen. Dabei solle den Kunden empfohlen werden, ihre fondsgebundene Lebensversicherung fünf Jahre vor […]

    • Mögliche Falschberatung bei der Lange Vermögensberatung GmbH?

      Anleger haben bei der Investition in geschlossene Fonds gute Chancen auf Schadensersatz Anleger, die über die Lange Vermögensberatung GmbH in geschlossene Beteiligungen, insbesondere geschlossene Schiffsbeteiligungen investiert haben, dürften gute Chancen haben, Schadensersatz zu erhalten. In den der Kanzlei Helge Petersen & Collegen bekannten Beratungsgesprächen wurde regelmäßig über abfließende Vertriebskosten nicht pflichtgemäß aufgeklärt. Diese liegen z.B. […]

    • Verluste beim Global Opportunities Fonds der ThomasLloyd-Gruppe

      Anleger die den Global Opportunities Fonds verlassen, sollen „Abgangsentschädigung“ zahlen Die Wirtschaftswoche berichtete am 20. März 2015, dass der Global DKM Global Opportunities Fonds 01 deutliche Verluste eingefahren hat. Bei diesem Fonds konnten sich Anleger per Einmalanlage oder Ratenzahlungsplan beteiligen. → Link zum Artikel Zunächst wurden mehrere Serien von Genussscheinen aufgelegt, besondere Arten von Anleihen, […]

    → Alle Nachrichten ansehen

Standorte in Kiel und Hamburg, eigene Produktanalyse, über 50 hochqualifizierte Mitarbeiter mit einem Ziel: Ihrem Recht!
Die Fachanwaltskanzlei Helge Petersen & Collegen in Kiel und Hamburg vereint seit 2007 erfolgreich fachliche Kompetenz aus Recht und Kapitalmarktbranche. Dabei definieren wir uns als Experten für die Rückabwicklung von rechtswidrigen Anlagegeschäften.