• Erfolge

    • justitia

    • „Am Mute hängt der Erfolg.“

      (Theodor Fontane)

      Wir haben …

      • alleine 2013 mehrere Millionen Euro an Mandantenvermögen zurückgeholt.
    • in aberhunderten Fällen erfolgreiche außergerichtliche Vergleiche erzielt.
    • hunderte erfolgreiche Klageverfahren vor Land- und Oberlandesgerichten geführt.
    • von anderen Anwälten bereits geschlossene Vergleiche nachverhandelt und erheblich gesteigert.
    • für Sie die schönsten Erfolgsgeschichten der letzten Zeit hier zusammengefasst.
    5 Schritte zu Ihrem RechtFalschberatung? Drohender Totalverlust?
    So kommen Sie zu Ihrem Recht.

    Ziele

    • justitia

    • Unsere Ziele

      Wir wollen …

      • eine ehrliche Risiko- und Kosteneinschätzung liefern, damit Sie eine Entscheidung treffen können.
    • individuelle Finanzierungsmöglichkeiten anbieten, weil der Kostenfaktor kein Grund sein darf, nicht für Ihr Recht zu kämpfen.
    • für Sie, Ihre Fragen, Nöte und Probleme ein kompetenter Ansprechpartner sein und Ihnen in Ihrer ganz persönlichen Situation zur Seite stehen.

    Was treibt uns an?

    Das Streben nach Gerechtigkeit und fairem Umgang selbst in der harten Geschäftswelt des Finanzmarkts treiben uns an.

    Verbraucherschutz und Mandanten liegen uns dabei am Herzen. Missstände im Finanzgeschäft müssen offengelegt werden, damit der Kunde eine mündige Entscheidung treffen kann.


    Stichwort-Suche

    Geben Sie hier einen Suchbegriff (z.B. Name eines Produktes “Nordcapital” oder ein Thema “Urteil Postbank”) ein. Sie erhalten dann eine Auflistung von Seiten und Beirägen mit dem entsprechenden Suchbegriff.

    Kompetenz Kapitalmarktrecht

    Hier gelangen Sie direkt zu unseren Untersuchungen brisanter Bank- und Versicherungsprodukte:

    • Rückabwicklung
      Darlehensverträge


    • Lebens-
      versicherungen


    • Wert-
      papiere


    • Schiffs-/
      Tankerfonds


    • Immobilien-
      fonds


    • Solar-
      fonds


    • Rohstoff- /
      Agrarfonds


    • Spiele-
      fonds


    • Patent-
      fonds


    • Der Fall Deutsche Bank – noch längst nicht zu Ende erzählt

      Gestern lief der Dokumentarfilm „Der Fall Deutsche Bank“ über Skandale der Deutschen Bank auf Arte. Fokus schrieb: „45 Minuten lang reihen die TV-Macher einen Skandal an den anderen. Und darin besteht auch schon die einzige Schwäche der Sendung, 45 Minuten sind längst nicht genügend Zeit, um tatsächlich alle Verfehlungen von Deutschlands größter Bank aufzulisten.“ Der […]

    • Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen in Darlehensverträgen ermöglichen Rückabwicklung

      Bereits mehrfach haben wir darüber berichtet, dass im Zeitraum zwischen 2002 und 2010 Kreditinstitute beim Abschluss von Immobiliendarlehensverträgen fehlerhafte Widerrufsbelehrungen verwendet haben. Ein Großteil der Widerrufsbelehrungen in Darlehensverträgen enthalten Fehler, die auch nach mehreren Jahren einen Widerruf des Vertrages ermöglichen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Immobiliendarlehensvertrag ebenfalls auf dessen Wirksamkeit hin überprüfen zu lassen. Das Ergebnis […]

    • TV-Tipp: Giftiger Tankerschrott für Bangladesch

      TV-Tipp aus der Serie “planet e”: Giftiger Tankerschrott für Bangladesch auf Phoenix Doch der Anleger sieht davon nichts. Besonders interessant an diesem Beitrag ist die Erklärung des Journalisten und Beobachters der internationalen Schiffswirtschaft, Jürgen Dobert. Er erklärt die Zusammenhänge zwischen deutschen Fondspleiten und dem Anreiz, Schiffe möglichst billig abzuwracken.“ Giftiger Tankerschrott für Bangladesch Sendetermine auf […]

    • Läuft der Reefer-Flottenfonds auf Grund?

      Anleger fürchten um ihre Einlage Anleger fürchten um ihre Einlage der 2006 vom Emissionshaus MPC Münchmeyer Petersen Capital aufgelegten geschlossenen Beteiligung „Zweite Beteiligungsgesellschaft Reefer-Flottenfonds mbH & Co. KG“. Dies ist eine Beteiligungsgesellschaft für die Finanzierung von 14 Kühlschiffen mit einer Laufzeit von 12 Jahren. Bei den Beteiligungen der MPC Reefer-Flottenfonds I und II handelte es […]

    • Risiko CFD – Was Anleger wissen sollten

      Wetten auf Kursdifferenzen: CFD birgt Risiken bis zur Privatinsolvenz Der Spiegel berichtete in seiner online-Ausgabe vom 19.03.2015 über einen Fall, der einen Anleger möglicherweise in die Privatinsolvenz treibt. Ein Anleger hatte am 12. Januar 2015 über den Broker IG Marktes 2800 Euro auf Kursdifferenzen des Schweizer Franken gesetzt. Diese Art der Währungswette heisst unter Brokern […]

    → Alle Nachrichten ansehen

Standorte in Kiel und Hamburg, eigene Produktanalyse, über 50 hochqualifizierte Mitarbeiter mit einem Ziel: Ihrem Recht!
Die Fachanwaltskanzlei Helge Petersen & Collegen in Kiel und Hamburg vereint seit 2007 erfolgreich fachliche Kompetenz aus Recht und Kapitalmarktbranche. Dabei definieren wir uns als Experten für die Rückabwicklung von rechtswidrigen Anlagegeschäften.