• Work

    Urteil im Mai: NORDCAPITAL Bulkerflotte 1 / Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG

    Im Jahre 2008 investierte der Mandant aus Niedersachsen ca. 11.000 EUR in die geschlossene Beteiligung NORDCAPITAL Bulkerflotte 1. Diese wurde ihm von einem Berater der Deutschen Bank Privat- und Geschäftskunden AG als passende Anlage empfohlen. Während des Beratungsgespräches bewarb der Berater die wirtschaftlich äußerst rentable Anlage, die pro Jahr 7% Rendite erwirtschaften und 2026 zurückgezahlt […]

  • Work

    NORDCAPITAL Bulkerflotte 1 GmbH & Co.KG – Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG knickt ein!

    Die Fachkanzlei Helge Petersen & Collegen erzielt gegen die Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG einen Achtungserfolg. Noch rechtzeitig vor der Urteilsverkündung bietet die Bank einen hohen Vergleich an. Damit umgeht die Bank die Gefahr, den Prozess durch ein negatives Urteil zu verlieren. In einem Verfahren gegen die Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG, in […]

  • Beitrag

    Nordcapital Bulkerflotte 1 – Klage wegen Falschberatung eingereicht

    Deutsche Bank empfiehlt Schüttgutfrachter-Flotte (Nordcapital Bulkerflotte 1) als sichere Altersvorsorge trotz Expertenwarnung vor Schiffskrise Kleinanleger aus Sereetz (Kreis Ostholstein) nutzt möglicherweise letzte Chance für Klage, um sein angelegtes Geld zurückzuholen, meint der Kieler Fachanwalt Helge Petersen Ein Kleinanleger aus Sereetz (Kreis Ostholstein) nutzt möglicherweise die letzte Chance für eine Klage gegen die Deutsche Bank AG, […]

  • Work

    Nordcapital Bulkerflotte 1 Schiffsfonds: Neue Hoffnung für geschädigte Anleger

    Immer mehr Anleger des Nordcapital Bulkerflotte 1 Schiffsfonds schließen sich in Interessengemeinschaften zusammen Seitdem sich immer deutlicher abzeichnet, dass der Nordcapital Bulkerflotte 1 Schiffsfonds in erhebliche Schieflage geraten und wohl nicht mehr zu retten ist (→ Wir haben hierzu in diesem Blog bereits berichtet), schließen sich immer mehr Anleger zu Interessengemeinschaften zusammen. Nach dem Motto […]

  • Beitrag

    Nordcapital Bulkerflotte 1 Schiffsfonds: Neue Hoffnung für geschädigte Anleger

    Immer mehr Anleger des Nordcapital Bulkerflotte 1 Schiffsfonds schließen sich in Interessengemeinschaften zusammen Seitdem sich immer deutlicher abzeichnet, dass der Nordcapital Bulkerflotte 1 Schiffsfonds in erhebliche Schieflage geraten und wohl nicht mehr zu retten ist (→ Wir haben hierzu in diesem Blog bereits berichtet), schließen sich immer mehr Anleger zu Interessengemeinschaften zusammen. Nach dem Motto […]

  • Beitrag

    Nordcapital Bulkerflotte 1: Der Bulkerflottenskandal

    Sanierungskonzept der Nordcapital Bulkerflotte 1 in Gefahr – Anlegern droht Verjährung von Ansprüchen Das Hamburger Emissionshaus Nordcapital legte im Juni 2008 mit der Bulkerflotte 1 einen der bislang volumenstärksten Fonds im Bereich geschlossener Schiffsbeteiligungen auf: 12 Supramax-Bulker zu einem Gesamtvolumen von 657 Mio. US-Dollar. Bei den Schiffen handelt es sich um sogenannte Bulkcarrier oder Schüttgutfrachter, […]

  • Work

    NORDCAPITAL Bulkerflotte I – Deutsche Bank zum Schadensersatz verurteilt

    50.000,00 USD hatte der von der Fachkanzlei Helge Petersen & Collegen vertretene Kläger im Jahr 2008 auf Anraten der Deutschen Bank AG in die Bulkerflotte 1 investiert – eine Kapitalanlage, die exklusiv von der Deutschen Bank vertrieben wurden. Inzwischen ist die Flotte in Auflösung begriffen und die vermeintlich so lukrative und angeblich von den Schwankungen […]

  • Seite

    Schiffsfonds Nordcapital

    Nordcapital wirbt in ihren Prospekten und auf ihrer Homepage mit dem Slogan „Gemeinsam Werte schaffen“. Die Wirklichkeit sieht oft anders aus. In ihrer zwanzigjährigen Unternehmensgeschichte hat Nordcapital rund 130 Schifffonds platziert. Eine gute Leistung, aber diese Schiffsfonds laufen meist nicht gut. Sie fahren teilweise statt der versprochenen hohen Gewinne und Ausschüttungen von 7 Prozent p.a. […]

  • Work

    Krimi bei der Deutschen Bank

    Verabredung zu Falschaussage und Prozessbetrug aufgeflogen? Ein Krimi hat sich in einem Verfahren gegen die Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG vor dem Landgericht Braunschweig abgespielt, in dem es um Ansprüche einer Anlegerin wegen Falschberatung zu der geschlossenen Beteiligung an der Nordcapital Bulkerflotte 1 GmbH & Co.KG ging, die damals von der Deutschen Bank vertrieben […]

  • Beitrag

    „Liste der absoluten Verjährung“

    Ein Service der Kanzlei Helge Petersen & Collegen für Sie: die „Liste der absoluten Verjährung“ Für die Anmeldung von Ansprüchen im Zusammenhang mit erworbenen Finanzmarktprodukten gilt eine sogenannte „absolute Verjährungsfrist“, die zehn Jahre beträgt und – im Gegensatz zu den allermeisten anderen gesetzlichen Verjährungsfristen, die zumeist mit dem 31.12. eines Jahres ablaufen – taggenau zu […]